Willkommen beim Kulturdreieck Oberderdingen (e.V.)


 

Unsere nächste Veranstaltung wird, nach monatelangen Einschränkungen, eine besondere Aktion zum Auftakt einer hoffentlich wieder durch Kultur bereicherten Zeit.
Wir möchten damit alle Generationen ansprechen und bieten Kunstgenuss für jedes Alter, selbst für die Kinder gibt es Aktionen und vor allem Freude und Genuss.
Das Familienzentrum Oberderdingen bietet für die komplette Veranstaltungszeit eine Kinderbetreuung an. Verschiedene Aktionen, auch durch die Künstler runden die Veranstaltung ab.
Am Abend laden Oberderdingen Weingüter zum Weinfest am Marktplatz ein.

KunstRaumUmnutzung – Kunst in öffentlichen Räumen
Freitag, 22. Juli bis Sonntag, 24. Juli 2022
Oberderdingen
Historisches Zentrum und Aschingerhaus


Regionale Künstler*innen aus den Bereichen Installation, Klangkomposition, Bildhauerei, Malerei, Zeichnung, Collage, Druck werden für ein Wochenende insgesamt 11 öffentliche Räume in „Kunsträume“ verwandeln.
Die Umnutzung der Räume wird der Kunst eine ungewöhnliche Plattform bieten und den teils historischen Räumen eine besondere Ausstrahlung verleihen. Das Besondere an unserem Konzept ist der Dialog zwischen dem bestehendem historischen Raum mit der hinzugefügten zeitgenössischen Kunst.

Am Samstag dem 23.7.2022  und Sonntag dem 24.7.2022 besteht die Möglichkeit an geführten Rundgängen mit Kunstpausen durch die Aktionsräume teilzunehmen. Hierbei kann man Interessantes über die historischen Räumlichkeiten erfahren und hat direkten Kontakt mit den anwesenden Künstlern und ihrer Kunst.

Eine Anmeldung ist über kulturdreieck@oberderdingen.de oder direkt am Infostand am Rathaus möglich. Die genauen Uhrzeiten werden über die Presse bekannt gegeben.

Für die Öffentlichkeit sind die Aktionsräume folgendermaßen geöffnet:

Freitag, 22.7.2022 von 17.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Samstag 23.7.2022 von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Sonntag, 24.7.2022 von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Ab Sonntag dem 10.Juli finden sie in der Werkstatt des Aschingerhauses die Klanginstallation 

„Klangzeichnung im Raum - Sinneswandel“

Sie ist Teil der KunstRaumUmnutzung und wird mit der gemeinsamen Ausstellung am 10. Juli 2022 um 11.00 Uhr in der Galerie Aschingerhaus eröffnet.

Teilnehmende Künstler*innen :

Kerstin Bach, Sibylle Burrer, Ingrid Brütsch, Björn Gebhard, Helga Essert-Lehn, Olga Sora-Lux, Fleur McKeverne, Jürgen Scheible, Susanne Wadle, Evelyn Taylor-Kopp, Annett Bienhaus, Sabine Schäfer, Rosemarie Vollmer, Jannis Lehnert (Kunstassistent)

Weitere Informationen finden Sie in unserer Broschüre, die bereits ab 10. Juli für 5 € im Aschingerhaus erworben werden kann:

Die Aktionen KunstRaumUmnutzung und Klangzeichnungen im Raum werden unterstützt von : 

 







 

Zudem bedanken wir uns für die Unterstützung bei:


  • dem AWO Familienzentrum 
  • der Schreinerei Ippich 
  • der Gemeinde Oberderdingen






Email